Ton

Ton ist ein natürlich vorkommendes Material, das hauptsächlich aus feinkörnigen Mineralen besteht. Bei ausreichenden Wassergehalten ist Ton plastisch verformbar und wird spröde, wenn er getrocknet oder gebrannt wird.

Bild: Ton

Schmuckperlen aus Ton:

Der Ton wird in ca. 2-3 cm Durchmesser große Stücke aufgeteilt und anschließend zu gleichmäßigen runden Kugeln gerollt. Es können auch walzen- und olivenförmige Perlen geformt werden. Vorsichtig einen Holzspieß mittig durch die fertige Kugel/Perle stechen. Mit den Metallknöpfen Muster auf die Perlen prägen oder auch mit dem Holzspieß Muster stechen. Zum Trocknen die Perlen vorsichtig vom Holzspieß nehmen.

Zu der rauen Oberfläche der Tonperlen passen gut grobe Paketschnüre, Perlen darauf auffädeln, eventuell zwischen jeder Perle einen Knoten machen damit diese nicht verrutschen.